Nadelkissen Kaktus

Dieser Kaktus ist vor ein paar Tagen entstanden. Wir haben diesen kleinen Tontopf geschenkt bekommen und nun wollte ich gerne etwas nützliches damit anstellen. Und so ist das Nadelkissen entstanden.

Dafür habe ich folgendes benötigt:

  • Tontopf (Innendurchmesser oben: 5 cm, unten 2,5 cm)
  • Catania-Wolle von Schachenmayr (kaffee, apfel)
  • Füllwatte
  • eine Häkelnadel (Größe 2,5 mm)
  • eine Nadel zum Zusammennähen der Einzelteile
  • Heißkleber, um den Kaktus im Topf zu befestigen

Gehäkelt habe ich den Kaktus nach einer Anleitung aus dem Buch "Häkeln to go: Häkelminis - einfach bezaubernd". In diesem Buch sind auch noch vier weitere Anleitungen für Kakteen beschrieben.

In dem Buch sind außerdem viele kleine Projekte zu Nachhäkeln:

  • Freche Früchte (Äpfel, Zitronen, Kirschen, Birnen, Kiwis, Orangen, Weintrauben)
  • Monstermäßig (6 verschiedene Monster)
  • Zauberhaft (Einhorn, Zauberfee, Meerjungfrau, Drachenfamilie, Superhero)
  • Luftakrobaten (Libelle, Biene, Vintage Vögelchen, Schmetterling, Kinderwagencharm, Marienkäfer, Mini-Eule)
  • im Meer (Goldfisch, Fisch, Krake, Seestern, Wasserschildkröte, Muschel)
  • Kakteenparade (Kugelkaktus, Säulenkaktus, Gliederkaktus, Blütenkaktus, Dreigliedriger Kaktus)

Dieses Buch ist sehr gut für Anfänger geeignet. Am Ende des Buches sind auch noch einmal alle nötigen Handgriffe gezeigt.

Aber auch für Fortgeschrittene sind ein paar schöne Projekte dabei. Aus den Anleitungen lassen sich sehr gut Spielzeuge für Kinder, Mobilés, Kinderwagenketten und Ähnliches häkeln. Ich werde auch nach und nach einige Projekte zeigen und die gehäkelten Teile in diesem Artikel verlinken.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail