Embossing-Technik

Folgende Materialien werden benötigt:

  • Stempel
  • Pigmentstempelkissen
  • Embossingpulver
  • Heißluftföhn

DSCN1749

 

1. Zuerst muss der Stempel mit Hilfe des Stempelkissens eingefärbt werden. Alternativ kann man sich auch ein schönes Motiv oder einen Schriftzug ausdenken und mit dem Embossing-Stift auftragen.

DSCN2026

2. Anschließend muss man reichlich Embossingpulver auf den Abdruck streuen.

DSCN2033

3. Das übrig gebliebene Pulver kann man nun auf ein Blatt Papier schütten und es zurück in der Behälter geben. (dafür knickt man das Papier vorher am besten)

DSCN2040

4. Zum Schluss ist nur noch das Motiv mit einem Heißluftföhn zu erhitzen oder man erhitzt die Fläche einfach über einem Toaster. Unser Toaster steht auch fast nur noch in meiner Bastelecke 😉 Nach einigen Sekunden verschmilzt das Pulver und übrig bleibt eine erhabene Fläche.

DSCN2037

 

Und so könnte dann die fertige Karte aussehen: Notenschlüssel.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail